Die 15 besten Websites, auf denen Sie 2019 Fotos online für viel Geld verkaufen können

Laden Sie die Fotos hoch: Es gibt jedoch keine Garantien und Ihre Ergebnisse können variieren. Denken Sie an Straßen, Essen, Mimik, Familie, Haustiere, Sport. Erlaubnis zur Verwendung in Marketing und Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Die erste Wahl ist Behance, über die Sie die volle Kontrolle haben. Einfacher geht es nicht! Wenn Sie Visual Society verwenden, können Sie eine Website mit einem vollautomatisierten Online-Shop einrichten, mit dem Sie Bilder oder Ausdrucke innerhalb weniger Minuten verkaufen können. Provisionsspanne sind 34–42%.

Hier kann ein Mitwirkender 25-50% von jedem Verkauf verdienen, der auf der Grundlage des Nettoverkaufsbetrags für die Transaktion berechnet wird. Diese Website ist ein großartiger Ort, um Ihre Fotos zu verkaufen. Sie können Facebook Groups als eine weitere Möglichkeit verwenden, um mit Ihren potenziellen Käufern in Kontakt zu treten. Sie verkaufen Ihre Arbeit für Sie. Eine Marke, die nach dem perfekten Foto sucht, wendet sich an Foap und sendet ihnen ihre Unterlagen, in denen Ton, Ästhetik und Zielgruppe genau beschrieben werden. Kanalstrategie für binäre optionen (71% gewinnrate), "Warum ich das tue, ist einfach. Foap ist eine weitere einfache App, mit der Sie Bilder von Ihrem Handy direkt an große Unternehmen verkaufen können. Bilder von Tieren oder Vögeln. Wenn Sie noch keine Website haben und sich fragen, wie Sie anfangen sollen, können Sie ganz einfach ein WordPress-Blog erstellen, in dem Sie ganz einfach Fotos online verkaufen können.

Wenn Sie mit der Zeit regelmäßig Geld verdienen, können Sie Ihre Raten erhöhen.

Mithilfe von SEO und Social Media Marketing können Sie Menschen auf Ihre Fotos aufmerksam machen. Nun, es ist Zeit für Sie, eine Plattform für den Online-Verkauf von Fotos zu finden. Es fallen keine Buchungsgebühren an.

Wenn Sie nicht für Webdesign oder Programmierung konzipiert sind, können Sie sich Wix oder Square Space anschließen.

Tritt dem Gespräch bei

Was ist Microstock? Dies hängt von den zeitlichen Anstrengungen ab, die Sie in dieses Geschäft investieren werden. Das Beste daran, dass Website-Besucher Ihrer privaten E-Mail-Liste beitreten können, ist, dass Sie eine offene und direkte Kommunikationslinie haben. Sie können so viele Bilder hochladen, wie Sie möchten.

Wenn Sie ein wenig Zeit damit verbringen, Ihre Bilder zu verbessern, können Sie auf Reisen auf jeden Fall Geld verdienen!

ClickASnap

Dann stellen wir Ihre Fotografie in die digitalen Regale unseres Geschäfts, in denen Millionen von Online-Kunden nach Originalkunst suchen! Der Verkaufspreis für jedes Foto beträgt 10 US-Dollar und Sie teilen sich 50/50 mit Foap. FreeDigitalPhotos. Wenn Sie in der Lage sind, einen Influencer-Status zu erhalten, können Sie ihn nutzen, um interessante Chancen zu nutzen. Sie haben eine App für iPhone und Android-Handys.

Etsy ist einer der größten Online-Marktplätze und auf handgemachte und personalisierte Waren spezialisiert.

Sie Können Auch Mögen

Die wichtigsten Microstock-Agenturen sind: Bieten Sie bis zu 1 oder 2 Ihrer besten Bilder kostenlos an, um Benutzer dazu zu ermutigen, Ihre bezahlten Optionen zu prüfen. Vielleicht ist eine andere Möglichkeit, ein Nebeneinkommen zu erzielen, wenn Sie gute Fotos machen, die Gründung eines Hochzeitsfotogeschäfts an den Wochenenden! Rufen Sie einfach Ihre Browsereinstellungen auf und aktivieren Sie JavaScript. Aktualisieren Sie dann diese Seite. Laden Sie Fotos von Ihrem Mobilgerät hoch (natürlich NACH der Bearbeitung). Das Verständnis der Branchen/Nischen, die gut abschneiden, und WARUM ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung.

CrowdFoto

Einige verkaufen ihre Fotos erfolgreich auf dieser vielfältigen Website. binäre optionen roboter australien, obwohl das Risiko nicht so groß ist, bedeutet es dennoch, dass die Möglichkeit besteht, dass Sie Ihre gesamte Investition verlieren. Welches sind die besten MICROSTOCK-Websites, um Ihre Fotos im Jahr 2019 zu verkaufen? Dies ist kein kostenloser Service. Sie sparen Zeit und Mühe, reduzieren die Reibungsverluste bei Verhandlungen und werden daher mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Unternehmenskooperation mit ihnen eingehen. Diese Bilder werden für 20 USD, 50 USD bzw. 250 USD an Kunden verkauft. Das Betreiben eines Print-on-Demand-Geschäfts ist unkompliziert und kostengünstig. Wenn Sie mit dem gelegentlichen Verkauf zufrieden sind, können Sie mit relativ geringem Aufwand Geld verdienen. Diese Foto-/Vektor-/Video-/Sound-Site macht es ziemlich einfach, 30 bis 60 Prozent Provision zu verdienen (dies hängt von Ihrem Level ab, von 1 bis 10, wobei 1 die Neulinge sind), ohne exklusiv zu sein.

Sie haben die Möglichkeit, mit Ihren Fotos Fotobücher, Kalender und andere coole Dinge zu erstellen. Jetzt müssen wir dies in eine Gelegenheit umwandeln, um Geld zu verdienen. Wie kann ich reich werden? 6 möglichkeiten, reichtum aufzubauen. Viel Glück beim Verkauf von tollen Fotos online!

PhotoMoolah

Nach dem Hochladen des Fotos müssen Sie eine Beschriftung hinzufügen, Tags hinzufügen (um die Suche nach Ihrem Bild zu erleichtern) und eine rechtliche Frage beantworten (dh ob das Foto erkennbare Personen enthält und ob Sie dazu berechtigt sind) um ihr Gesicht für den Verkauf von Fotos zu verwenden. Bitcoin india, unsere Mission ist es, den Arbeitnehmern eine einfache, faire und sichere Plattform für den Handel mit dem Wert ihrer Arbeit zu bieten. Wenn beide Kontrollkästchen aktiviert sind, können Sie Instagram-Fotos in physischer Form verkaufen. Shutterstock ist seit über 15 Jahren eine beliebte Website, um Archivfotos online zu kaufen. Bereinigen Sie Ihr LinkedIn-Profil, präsentieren Sie Ihre Arbeit und optimieren Sie es für den von Ihnen angebotenen Hauptfotografiedienst (z. B. „Event-Fotograf“).

Die maximale Dateigröße zum Hochladen beträgt 25 MB. Führen Sie SEO und digitales Marketing durch, um gezielten Traffic auf Ihr Blog zu lenken. Sie können die Fotos einfach hochladen und sich um nichts anderes kümmern. Deine Nische finden. Brokerage-rechner, das tut mir leid. Wie kann das geschehen? Unabhängig davon, ob Sie sich für den Verkauf an Kunden oder die Nutzung von Foto-Websites entscheiden, der Online-Verkauf Ihrer Fotos ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Hobby ein bisschen mehr Geld zu verdienen.

Apps, mit denen Sie Fotos machen können

Ein weiterer Vorteil von CickASnap gegenüber seinen Mitbewerbern ist, dass die Plattform nur 10% Ihres Umsatzes einnimmt. Erwägen Sie, für jedes Bild, das Sie zum Verkauf anbieten, und für jeden Blog-Beitrag (falls vorhanden) Stecknadeln zu erstellen. Pinterest ist sowohl eine Suchmaschine als auch eine Social-Media-Site. Die Leute lieben es, Bilder zu sehen. Verpassen Sie es nicht! Das Beste daran ist die Arbeitsbelastung, die Sie als Fotograf mit sich bringen. Bitcoin investor (@bitcoin up), insbesondere investiert jedes Produkt in digitale Vermögenswerte. Wenn Sie eine Mitgliedschaft erwerben möchten, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Fotos hochladen.

Geben Sie Ihrem Foto eine genaue Beschreibung.

Bigstock

Eine der Besonderheiten beim Verkauf Ihrer Bilder über Fotolia ist, dass sie drei verschiedene Exklusivitätsstufen bieten. Derzeit beginnt die Auszahlung bei 0 USD. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist eine Website möglicherweise nicht die unmittelbare Priorität, aber die Präsenz von Social Media ist praktisch ein Kinderspiel. Zusätzliche Lizenzen müssen für die zusätzliche Verwendung erworben werden. Manchmal enthält Ihr Kauf ein Objektiv, und manchmal müssen Sie ein Objektiv separat kaufen. Bei Bloggern und kleinen Unternehmen ist es sehr beliebt, qualitativ hochwertige Bilder für Blog-Posts und Social Media-Marketing zu angemessenen Preisen zu erhalten. Ich benutze Canon, weil meine erste Kamera eine Canon war, aus keinem anderen bestimmten Grund.

Die Aktivierung Ihres Kontos dauert ca. 24 Stunden.

Für die meisten seriösen Firmen lohnt sich die mögliche Klage nicht. Und eine intuitive Benutzeroberfläche, Social Media-Integrationen und ein anständiger SEO-Service. Ich habe mit meinem macbook pro 33 stunden lang bitcoin abgebaut und so viel verdient. 50 auf Fotos zu einem Preis von 5 USD oder weniger und 10% auf alle anderen.

In unserem ausführlichen Artikel erfahren Sie, wie Sie auf Instagram verkaufen können. Sie können Ihre Fotos unter verschiedenen Lizenzen verkaufen. Zusätzliche Einnahmen sind für exklusive Fotos und erweiterte Lizenzen verfügbar.

So verkaufen Sie Bilder als Fotobücher

Sie verdienen ein wenig zusätzliches Taschengeld, und Unternehmen und Veröffentlichungen erhalten die visuellen Hilfsmittel, die sie benötigen. Mit besseren Kameras auf Smartphones und der zunehmenden Erschwinglichkeit hochwertiger Digitalkameras haben viele Menschen das Fotografieren als Hobby aufgenommen. Dies bedeutet, dass Sie ein geeignetes Drucklabor (eines, das sich auf Kunst- oder gerahmte Drucke spezialisiert hat) nutzen, sich für Spezialpapier entscheiden oder sogar limitierte oder signierte Auflagen verkaufen. Visuelle soziale Plattformen wie Instagram und Tumblr mit integriertem Publikum können Ihnen dabei helfen, ein breites Publikum zu erreichen. Es gibt jedoch auch Websites zum Teilen von Fotos, die Sie mit anderen Fotografen verbinden können, auf denen Sie eine Anhängerschaft aufbauen und je nach Plattform Lizenzen verkaufen können um deine Fotos zu verwenden (dazu später mehr). Über 11 legit online-jobs für studenten (bis zu 20 usd pro stunde). Sie müssen ein digitales Portfolio mit 200 Fotos erstellen.

Verwenden Sie Stichwörter beim Hochladen von Bildern

Alle Bilder erscheinen auch auf Fotosearch; Ein Verkauf wird dort in Ihrem Can Stock Photo-Konto angezeigt. Über 200.000 Geschäfte weltweit betreiben Shopify. Viele Leser werden mitmachen, weil sie gerne Ihre Worte lesen und Ihre Bilder sehen, aber Sie werden wahrscheinlich auch einige potenzielle Käufer anziehen. 5 Millionen Nutzer. Der Betrag wird sofort nach dem Verkauf eines Fotos auf das Konto des Fotografen überwiesen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt der Meinung sind, dass das Fotografieren mit Bildmaterial nichts für Sie ist, werden wir einige alternative Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Bilder online verkaufen können. So verdienen sie 1.000 us-dollar online von grund auf: keine kunden oder websites erforderlich. Kurz gesagt - es hängt ganz von Ihrem Foto und Ihren Fähigkeiten ab, Fotos online zu verkaufen und die Anforderungen Ihrer Fotos zu erfüllen.

Foap ist mein Lieblings-Stockphoto-Portal und dort habe ich auch mein erstes Foto verkauft. Verbessern Sie Ihre Fotos mit einer Bearbeitungssoftware - aber nicht zu viel! Erstellen Sie einfach ein Konto, laden Sie mindestens 25 Ihrer besten Fotos hoch und fügen Sie Ihre Adsense- und PayPal-Informationen hinzu. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen einen guten Eindruck vom Online-Verkauf von Fotografie für Geld vermittelt. Die Standards für das Beitragen sind vorhersehbar höher als bei vielen anderen Stock-Foto-Sites. Sie erhalten 60 Prozent des Nettoumsatzes mit einem Foto, das als Bildmaterial verwendet wird, vorausgesetzt, es wird ausschließlich mit 500 Pixel pro Sekunde verkauft. 30 Prozent für Nicht-Exklusive.

Eine Website ist für Fotografen von entscheidender Bedeutung, um für ihre Dienste zu werben, ihr Portfolio zu präsentieren und die Macht der sozialen Medien für das Online-Marketing zu nutzen. Vier beste forex demo accounts, - Die Möglichkeit, den automatischen Zoom zu deaktivieren, damit ich in Diagrammen vertikal scrollen kann. Ich sage nicht, dass es unmöglich ist, mit Fotografie Geld zu verdienen. Ihre Pläne beginnen bei 4 USD/Monat, wenn Sie jährlich zahlen, und bei 6 USD/Monat, wenn Sie monatlich zahlen. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass diese Zahl auf bis zu 60% angehoben werden kann, wenn Sie einem Exklusivitätsvertrag zustimmen.

Für jedes verkaufte Foto, das 5 US-Dollar oder weniger kostet, müssen Sie 0 US-Dollar bezahlen.

Was ist Macrostock?

Fotografen erhalten bei jedem Verkauf eine Lizenzgebühr von 44%. Egal, ob es sich um Menschen, Haustiere, Lebensmittel oder um etwas völlig Linkes handelt, es ist einfacher, sich selbst zu vermarkten, wenn Ihr Portfolio zeigt, was Sie am besten können. Mit dieser Bilderseite können Sie eine gute Auszahlung von 30% erzielen. Verwenden Sie Verzeichnisse wie Allyoucanread, um die Publikationen zu finden, die Sie interessieren. Durchsuchen Sie Google und LinkedIn, um die wichtigsten Personen zu finden. In der Regel untersucht der Redaktionsleiter die Publikation, die Überschriften und die wiederkehrenden Themen und stellt sich dann per E-Mail vor. 99 für eine Lizenz. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, bestimmte Schlüsselwörter zu berücksichtigen, nach denen ein Käufer bei der Suche nach Fotos suchen würde.

Es ist ein Online-Fotowettbewerbssystem in Echtzeit. Sie kann von 20% bis zu 40% betragen, abhängig von den verkauften Fotos. Sie können bis zu 12 US-Dollar pro Lizenz für einen Schuss verdienen - das ist mit einer Lizenzgebühr verbunden, die zwischen 25 und 50 Prozent variieren kann. Shutterstock ist seit über 15 Jahren die beliebteste Website für Fotografie. Wie man in einem jahr millionär wird, denken Sie daran, dass Sie nicht genug sparen, wenn der Betrag, den Sie jeden Monat sparen, nicht schadet. Sie können Bilder veröffentlichen, die in verschiedenen Teilen der Welt aufgenommen wurden und die Sie sehr beeindruckt haben. Jetzt möchten Sie, dass andere sie sehen. Alle Fotos werden vom Crestock-Überprüfungsteam geprüft und genehmigt und Ihrer Sammlung hinzugefügt. Am einfachsten können Sie Ihre Fotos als Bildmaterial zum Verkauf anbieten, indem Sie eine Microstock-Website eines Drittanbieters wie iStockPhoto, Dreamstime, Shutterstock, 123RF oder Getty Images über Flickr verwenden.

Die zweite ist eine großartige Gelegenheit, sich mit großen Marken und Unternehmen bekannt zu machen, Ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und eine gute Bezahlung zu erhalten. Aus diesem Grund kaufen die meisten Menschen, die Bilder benötigen, diese heute auf Microstock-Websites wie Shutterstock. Alamy ist nicht exklusiv, dh Sie können Ihre Bilder auch auf anderen Websites als Alamy verkaufen. Der Kontoinhaber erstellt eine Galerie, legt den Fotopreis fest und lädt die Fotos hoch. Diese App erhält eine 3. Verlage suchten Bilder in Katalogen und dann auf CDs. jetzt sind alle stock photography anbieter online. Außerdem können Sie nicht garantieren, dass sich diese Fotos tatsächlich verkaufen, sodass sich Ihre Investition möglicherweise nie amortisiert. Wo solltest du anfangen, deine Bilder zu verkaufen und auch auf Reisen Geld zu verdienen?

Versuchen Sie, sich dazu zu verpflichten, jeden Monat eine bestimmte Anzahl von Bildern hochzuladen.

Wie verkaufe ich Fotos online?

Das Tolle dabei ist, dass sie ein größeres Publikum haben als die meisten Stock-Foto-Sites. Jedes Mal, wenn jemand Ihr Foto kauft, erhalten Sie 5 US-Dollar. Sie müssen also vorsichtig sein, wenn Sie den Preis erhöhen, da Sie in Zukunft keine Einnahmen mehr erzielen. Bester börsenmakler für den tageshandel 2019, weitere Informationen oder die Eröffnung eines TD Ameritrade-Kontos erhalten Sie unter https:. Damit meine ich, dass Blogger unser wichtigster Kunde sind. Der Vorteil des Verkaufs Ihrer Fotos auf Etsy besteht darin, dass Sie den gewünschten Preis für das Foto festlegen können. Genau das macht Ibotta jedoch. Sie können Lizenzgebühren für jedes verwendete Bild exklusiv lizenzieren oder behalten.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie ein engagierter Benutzer werden, wenn Sie zustimmen, Ihre Fotos ausschließlich bei iStock zu verkaufen, und als Belohnung einen Anteil von 22-45% von Ihren Verkäufen erhalten. Shutterstock ist nicht exklusiv, dh Sie können Ihre Inhalte, die Sie auf Shutterstock hochladen, auch an anderen Orten verkaufen. Schreiben Sie Artikel in verschiedenen Nischen und senden Sie sie an beliebte Websites, um Geld zu verdienen. Die Basismitgliedschaft „Awesome“ umfasst unbegrenzte Uploads, Diashows, eine Verzeichnisliste, erweiterte Statistiken, den Verlauf der geliebten Fotos und vieles mehr. Die Bedienung ist sehr einfach und Google liefert alle Informationen, die Sie benötigen. Sie können auch bis zu 60% Ihres Umsatzes verdienen, wenn Sie Ihre Fotos ausschließlich auf 500px verkaufen. Sie können auf drei Arten Geld verdienen:

Wer verdient nicht gerne mit Fotografie, wenn er wirklich leidenschaftlich ist! Das Hochladen von Fotos zum Verkauf ist ein langsamer Prozess, aber sobald Sie fertig sind, werden Sie anfangen, Einnahmen zu generieren. 18 die besten ideen für passives einkommen, um rund um die uhr geld zu verdienen. Auf verschiedene Websites hochladen (oder nicht?) Die unglaublich lukrativen Provisionen allein machen diese Website jedoch zu einer soliden Wahl, insbesondere wenn Sie keine exklusiven Verträge mit anderen Websites haben. Wie auch immer, ich schlage normalerweise vor, beide zu verwenden: Sie können Kunden gewinnen und Ihr Portfolio auf einfache und risikoarme Weise aufbauen. Die Hauptvorteile sind: Dieses Unternehmen gibt es seit den Anfängen und es bietet mehr als nur einen Ort, an dem Sie Ihre Fotos hosten können.

Verkaufen Sie Fotografie auf dem Displate-Marktplatz

Es zeigt den Menschen, dass Sie nicht nur verfügbar sind, sondern auch ein wichtiger Künstler auf dem Fotomarkt sind. Hier sind zunächst 20 Websites, auf denen Sie Bilder verkaufen und Ihre Fotos online lizenzieren können: Der Grund dafür ist, dass Aktien-Websites und Kunden dazu neigen, in den Bildern, für die sie bezahlen, nach bestimmten Dingen zu suchen. Diese Plattform (früher als Fotolia bekannt) ist eine Stock-Fotografie-Website, die dem Entwickler von Photoshop und Lightroom gehört. Auf dieser Website gibt es zwei Möglichkeiten, Geld zu verdienen: Sie können Ihre besten Fotos in Ihr Profil hochladen und dort verkaufen oder an Wettbewerben (auch als „Anfragen“ bezeichnet) teilnehmen, um größere Preise zu gewinnen oder Reisen zu gewinnen. Es gibt auch ein Partnerprogramm, in dem Sie zusätzliches Geld verdienen können, wenn Sie neue Fotografen oder Kunden empfehlen. Etsy berechnet 0 US-Dollar. Viele der Stock-Foto-Websites bieten Foren an, in denen Autoren Erfahrungen, Wissen und Ressourcen austauschen können.

Wenn Sie für das Aufnehmen von Bildern bezahlt werden möchten, ohne zuvor große Investitionen zu tätigen, ist die Verwendung Ihres Smartphones der richtige Weg. Hier finden Sie die aktualisierte Liste der besten Microstock- und Macrostock-Agenturen. Prinzipien des aktienhandels, wenn Sie Ihr Brokerage-Konto eröffnen, müssen Sie entscheiden, welche Art von Konto Sie möchten. Es gibt Websites, die Ihnen einen "Website in a Box" -Dienst anbieten, der fast vollständig Plug-and-Play ist. Bei Fotolia können Sie Ihren Exklusivitätsgrad auswählen. Muss ein iPhone 5 oder besser haben, um zu verwenden. Wenn Sie also ein Fotograf sind, der es ernst meint, Geld zu verdienen, können Sie es sich nicht leisten, Ihren Website-Besuchern ein paar Updates und Angebote per E-Mail zuzusenden. Fotolia (jetzt Adobe Stock) ist eine weitere Website für Microstock-Fotografie, die über 57 Millionen Bilder repräsentiert.

Während auf GettyImages.

Können Sie viel Geld verdienen, indem Sie Ihre Fotos schnell online verkaufen?

Jede Mission hat einen ersten bis dritten Geldpreis. Ich kann die Vinyl-Kulissen von Swanky Prints nur empfehlen. Natürlich hätte Adobe ein Zuhause für Archivfotos - das ist gute Munition für die Waffe Photoshop!

So verkaufen Sie Ihre Fotos und verdienen Geld mit Microstock-Websites

Es war viel billiger, als früher Fotografen im Team zu haben, mit all dem Overhead, den sie für die Entwicklung von Fotos benötigen würden. Dies wird mehr Traffic auf Ihre Website zurückbringen (wo Sie mehr Verkäufe tätigen können) und zum Aufbau Ihrer Marke beitragen. Sie müssen wirklich einzigartige, qualitativ hochwertige Fotos haben, um eine Traktion zu erzielen.

Natürlich verstehen Sie, dass keine dieser Websites nur für durchschnittliche oder qualitativ minderwertige Fotografie bezahlt werden kann. Nachdem wir die häufigsten Fragen beantwortet haben, wollen wir den Ball ins Rollen bringen und uns mit dem ausrüsten, was wir für diesen ersten Verkauf benötigen. Vielleicht möchten Sie in eine DSLR-Kamera investieren. 50 pro Monat], um von dieser hohen Lizenzgebühr zu profitieren; Es gibt keine freie Option.

Das einfache Posten von Bildern in hoher Qualität in Kombination mit den richtigen Hashtags kann zu einer großartigen Belichtung führen, aber nehmen Sie nicht mein Wort dafür. Konsistenz ist hier der Schlüssel. Nach der Genehmigung können Sie Ihre Bilder hochladen und eine Provision verdienen. Wenn Sie also der Meinung sind, dass Sie ein gutes Auge haben, probieren Sie einen (oder mehrere) dieser Vorschläge aus und sehen Sie, wie viel Sie für Ihre Bilder bezahlen können.